Meldungen

Absage der Christmette am 24.12. um 23 Uhr

Dieser Heiligabend findet anders statt als geplant. Die pandemische Situation zwingt uns leider dazu.

In der Preußenallee sollte ein ökumenischer Heiligabend mit acht Gottesdiensten stattfinden. Dieses Vorhaben

wurde nun aus Gründen des Infektionsschutzes abgesagt. In diesen Gottesdiensten wäre ein Großteil unserer

Gemeindemitglieder aufgefangen worden.

Außerdem wurde die Personenobergrenze zur Teilnahme an Gottesdiensten in unserer Gemeindeangepasst und auf 60 reduziert.

Die Gemeinde sieht sich organisatorisch nicht in der Lage, am Heiligabend mehrere Messen anzubieten, weil hierfür 

die Einlasshelfer fehlen, ohne die kein Gottesdienst stattfinden kann. Schweren Herzens haben wir uns daher entschieden,

die Christmette abzusagen.

Wir bieten aber am 25. und 26.12. jeweils um 9:45 und um 11:45 einen Gottesdienst an, zu dem Sie sich gerne Online anmelden können.

Diese Möglichkeit steht ab Samstag, 19.12. auf unserer Homepage bereit.

 

Bleiben Sie behütet!

Ihr

P. Tanye