Meldungen

Anpassung des Hygienekonzeptes - Gesang bei Gottesdiensten im Freien - Essen und Trinken - Fairer Handel

Schon kurz vor Beginn der Sommerferien veröffentlichte der Senat von Berlin eine Infektionsschutzverordnung, die einige Änderungen in unserem Hygienekonzept von Heilig Geist möglich macht. So haben wir in dieser letzten Ferienwoche beraten und das bisher für unsere Gemeinde gültige Konzept angepasst.
Eine Änderung ist, dass bei Gottesdiensten im Freien in Zukunft mit Mund-Nasen-Bedeckung gesungen werden darf - der Senat verbietet das Singen nur in geschlossenen Räumen, aber auch dort soll es bald Regelungen zu Abständen etc. geben, um Gemeinde- und Chorgesang wieder möglich zu machen. Am kommenden Sonntag (09.08.) wollen wir das im Familiengottesdienst um 10.00 Uhr gleich ausprobieren.
Außerdem ist es in Zukunft unter Beachtung einiger Hygieneregeln wieder Speisen und Getränke bei Treffen von Gruppen o.ä. anzubieten. Wir bitten alle Gruppen und Personen, die dies in unserem Räumen umsetzen wollen, sich im Aushang oder auf der Homepage über die genauen Bedingungen zu informieren und diese unbedingt zu beachten.
Das Team vom Fairen Handel hat ein eigenes Hygienekonzept entwickelt, um in Zukunft wieder sonntags Kaffee, Schokolade und Co. anbieten zu können.
Gruppen, die sich wieder treffen möchten und ihre Tätigkeit in der Gemeinde wieder aufnehmen wollen, müssen sich in der Durchführung am Hygienekonzept orientieren und diese dem Pfarrer oder PGR-Vorstand offenlegen.

Lesen Sie hier das vollständige Hygienekonzept.