Meldungen

Infoabend zur TAIZÉFAHRT

Taizé ist ein winziger Ort in Zentral-Frankreich. Nur rund 170 Menschen leben dort. Der protestantische Schweizer Frère Roger gründete dort 1949 den ökumenischen Männerorden „Communauté de Taizé“. Schon bald fanden in Taizé auch Jugendtreffen statt, die immer größer wurden und 1974 zum ersten Jugendkonzil führten. Heute besuchen jedes Jahr zehntausende junge Menschen Taizé, um sich mit Gleichaltrigen aus der ganzen Welt über biblische und spirituelle Themen auszutauschen. Diesem Austausch wollen wir uns im Sommer 2020 anschließen. 

Mehr Informationen an dem Infoabend und unter https://www.heiliggeist-berlin.de/kinder-jugend/taizefahrt/