Meldungen

Jetzt erst recht... an Misereor denken und die Suppe gemeinsam auslöffeln...

In diesem Jahr möchten wir uns trotz allem solidarisch zeigen mit allen Menschen in ärmeren Ländern, die jetzt nicht im Mittelpunkt stehen, und dennoch bedürftig sind. 

Obwohl wir als Gemeinde nicht an einem Tisch sitzen können, um die Misereor-Fastensuppe in Gemeinschaft zu essen, können wir dennoch ein bisschen Gemeinsamkeit schaffen, wenn wir alle am Sonntag die gleiche Suppe kochen. Wir denken dann an alle, die wir mit unserem Misereor-Fastenopfer bedenken (IBAN: DE75 3706 0193 0000 1010 10), und außerdem an die vielen Gemeindeglieder, die sonst an Palmsonntag mit uns den Tisch geteilt haben. 

Das Rezept gelingt ganz leicht, nur die Zutaten müssen bereit sein. Und ein passendes Tischgebet ist ebenfalls dabei. Wer möchte, schickt ein Foto der wohlschmeckenden Suppe von zu Hause an die Homepage der Gemeinde Heilig Geist: homepage_heilig_geist@gmx.de