Meldungen

Jubiläumsjahr - 100 Jahre Heilig Geist - 100 Jahre Geistes Gegenwart

Der Monat Januar steht ganz unter dem Zeichen der Steyler.
Nachdem am letzten Wochenende die Steyler Missionsschwestern bei uns zu Gast waren und Schwester Mechthild Berger eindrucksvoll über ihre Lebensquelle berichtete (leider war sie plötzlich erkrankt und ihre schriftlich niedergelegten Gedanken wurden vorgetragen), sprach am Mittwoch dieser Woche unser ehemaliger Pfarrer P. Brunner zu uns. Gleich nach der so wunderbar gestalteten, weihnachtlich, festlichen musikalischen Andacht, berichtete P. Brunner über die 4.Säule der Steyler Familie. Wir verließen die Kirche mit dem Gefühl, auch ein Teil dieser Familie zu sein. Bei nassfeuchter Kälte, aber mit warmen Herzen, genossen wir das Beisammensein vor dem Klosterstübchen mit leckeren Häppchen und gutem Glühwein. Ruth Anders

3 G auf „steylerisch“

Mit hellem Licht leuchten die vier Kerzen auf dem Altar. Sie symbolisieren die drei Steyler Ordensgemeinschaften und die „Steyler Laien“ als vierte Säule. Sie stehen gleichberechtigt nebeneinander, ohne hierarchische Abstufungen. Dies zu betonen, war Rüdiger Brunner sehr wichtig in seinem Vortrag am Donnerstagabend.
Denn alle Vier Gruppierungen der „Steyler Familie“ verstehen ihr Fundament aus den 3 G:

gerufen – getauft – gesandt. Dass sie sich gegenseitig inspirieren können im missionarischen Engagement haben sie seit 1875 bewiesen. Bis heute und an vielen Orten der Welt – auch in Berlin – versuchen sie, die gute Nachricht Gottes den Menschen nahe zu bringen.
Dass so viele Leute zum Vortrag gekommen waren, hat uns froh gemacht. Gemütlich und wärmer wurde es im Anschluss daran bei einem Zusammensein mit Glühwein.

P. Brunner SVD

Gute Nachricht für die Menschen: Jubiläumsthema im Januar mit den Steyler Missionaren zum Fest des Hl. Arnold Janssen / Tag der Missionsprokur

- Alle Gottesdienste am 15. und 16. Januar werden von P. Agateus und den Mitbrüdern aus St. Augustin gehalten und mit Musikaposteln und liturgischen, indischen Tanzelementen gestaltet.

- zum Feiern mit der Philippinischen Gemeinde in Heilig Geist

P. Jun de Ocampo übernimmt die Gottesdienste am 23. und 24. Januar 2022, anschließend präsentiert sich die Philippini- sche Gemeinde.

- zu Kurzfilmen und Berichten über die Steyler Mission

Nach den Gottesdiensten am 29. und 30. Januar 2022 berichtet P. Mucha über die Arbeit der Steyler Missionare. Bitte informieren Sie sich vorab über die aktuellen Corona-Regelungen unseres Hygiene-Konzeptes.