Meldungen

Werkstatttag der Funkturmkatholiken

Fast 50 Interessierte trafen sich am Samstag, 12.09.20, in und neben der Herz-Jesu-Schule, um gemeinsam Visionen und Ideen für die zukünftige Arbeit zu entwickeln. „Die Funkturmkatholiken“ ist der Arbeitstitel für unseren Pastoralen Raum, der aus den Gemeinden St. Karl Borromäus, St. Canisius, Heilig Geist und den Orten kirchlichen Lebens in diesem Gebiet besteht. Nach einigen Impulsen wurde an mehreren Tischen diskutiert, beraten, geträumt. Am Nachmittag arbeiteten dann sieben Kleingruppen an der Konkretisierung der Projekte, die dann am Ende noch einmal dem Plenum vorgestellt wurden. In den nächsten Monaten werden wir hoffentlich einige "Früchte" dieses Tages anbieten. Ein anderes wichtigste Ergebnis des Tages waren jedoch ganz sicher die vielen Gespräche und das Kennenlernen über die Gemeinde hinaus.

Der Werkstatttag war der Startpunkt für das zweite Jahr der Entwicklungsphase des Pastoralen Raumes. In den nächsten Monaten wird es neben den gemeinsamen Projekten, die angedacht wurden, vor allem darum gehen, ein gemeinsames Pastoralkonzept zu entwickeln: Wie wird unsere Zusammenarbeit in Zukunft aussehen? Wo werden die ersten Schwerpunkte der „Funkturmkatholiken“ liegen? Der Pastoralausschuss unseres Raumes wird Anfang November tagen und dort die weiteren Schritte beraten. Wir halten Sie auf dem Laufenden.

Die ausführliche Dokumentation des Werkstatttages finden Sie

hier.