Gottesdienstzeiten
Sa 18:00 Uhr Vorabendmesse
So 10:00 Uhr Heilige Messe (Familiengottesdienst)
So 11:30 Uhr Heilige Messe
So 15:30 Uhr Heilige Messe der Philippinischen Gemeinde

weitere Gottesdienste finden Sie unter:
Gottesdienste bzw. Gemeindekalender
 
Pfarradministrator P.Paskalis
Als Pfarradministrator für die Gemeinde Heilig Geist steht P. Paskalis Lolan Teli SVD zur Verfügung.
Tel.: 030 / 300 003 11
E-Mail

 

Katholische Kirchengemeinde Heilig Geist

 

Am 3.7. findet das diesjährige Gemeindefest unter dem Motto "Ich bin da" statt.
Wir beginnen um 11 Uhr mit dem Gottesdienst und schließen mit einer Andacht um 17:30 Uhr. 

Wir bitten um Mithilfe an Ständen, in der Küche, beim Auf- und Abbau sowie um Beiträge zum Kuchenbüfett.  Bitte tragen Sie sich hier ein.


Erstkommunionvorbereitung 2016/2017: Am Sonntag, den 10.07.2016, findet im Anschluss an die Familienmesse, die um 10.00 Uhr beginnt, ein Info-Elterntreffen statt. Wir wollen dort unsere Gemeinde und das Konzept unserer Vorbereitung ausführlicher vorstellen und Fragen beantworten. Eingeladen sind die Eltern der Kinder, die im Herbst 2016 mindestens die 3. Klasse (und höchstens die 5. Klasse) besuchen. Das Treffen findet im Pfarrsaal statt und dauert ca. 45 Minuten. Für die Kinder wird in der Zeit eine Betreuung angeboten. 
Das ausführliche Einladungsschreiben finden Sie hier .

Das Erstkommunionteam Heilig Geist



Der Singekreis beim 100 Katholikentag


 
Die Fahrt nach Leipzig und das Singen bei der "Sportlermesse" war für uns ein einmaliges Erlebnis, welches uns sicher noch lange in guter Erinnerung bleiben wird. Wir erlebten ein  bischen  Spannung, ein bischen Aufregung, ganz viel Freude und noch mehr Spaß!
"ein bisschen Spannung"
...weil wir  erst 25 Minuten vor Beginn der Messe überhaupt  in die Kirche kamen,( ein zuvor stattfindendes Orgelkonzert endete mit Verspätung)  dann auf die Orgelbühne geschickt wurden ( mit Piano, Schlagzeug usw) um wenige Minuten danach zu erfahren, dass wir doch von vorne singen sollten. also : Abbau, Umorientierung, Neuaufbau, Durcheinander
"ein bisschen Aufregung"
...weil wir -wegen der zeitllichen Vorgabe nur fünf Minuten Zeit hatten, uns an die recht eigenwillige Akustik der Kirche zu gewöhnen. Zum Glück hatten wir einen guten Tontechniker.
"ganz viel Freude"
...weil es ein lebendiger und froher Gottesdienst war und die Gemeinde tüchtig mitsang. Nach Angaben der Veranstaltenden waren es gut 1000 Besucher. Die Kirche war wegen Überfüllung geschlossen und der Gottesdienst wurde auch auf den Vorplatz übertragen.
"und noch mehr Spaß"
...weil selbst die gemeinsame Hin-und Rückfahrt im Zug ein Vergnügen war 
 
Carola Schmidt-Schimek



Fronleichnam in Heilig Geist:




Die Maltester Jugend bilden Jugendliche im Alter von 12-15 Jahren im Gemeinde-Sanitätsdienst 
aus.
Weitere Informationen hier

 

Mitglieder des Kirchenchores fahren am 25.5. zum Katholikentag nach Leipzig. Sie werden zusammen mit ca. 200 Sängern des Bistums Dresden–Meißen und einigen anderen Berliner Chorsängern den Eröffnungsgottesdienst am Fronleichnamstag (26. Mai) musikalisch mitgestalten. Christoph Möller


 

Es gibt einen kleinen Film über das Flüchtlingsprojekt unserer Gemeinde. Diesen Film können Sie hier sehen. 


Hier ein Bericht der Firmfahrt 2016 : 

 


Komm‘ mit zur Quelle:
Der große Tag der Erstkommunion am Fest Christi Himmelfahrt 2016

Am 5. Mai 2016 durften unsere 52 Erstkommunionkinder endlich nach monatelanger Vorbereitung das erste Mal an der Heiligen Kommunion teilnehmen. Die Eltern, Verwandten und Freunde der Kinder füllten zusammen mit anderen Gästen unsere Kirche.
Wir hatten die Erstkommunionkinder in unserer Vorbereitung ermutigt, mit zur Quelle zu kommen. Wie sie das erlebt haben, konnten sie im Gottesdienst berichten. Und wir hörten noch einmal von der Frau am Jakobsbrunnen, zu der Jesus sagte:

Wer von dem Wasser trinkt, das ich ihm geben werde,
wird niemals mehr Durst haben; vielmehr wird das Wasser,
das ich ihm gebe, in ihm zur sprudelnden Quelle werden,
deren Wasser ewiges Leben schenkt.“  Joh 4, 14

Das Wasser dieser Quelle, das Jesus uns anbietet, soll nun unsere Erstkommunionkinder durch ihr weiteres Leben begleiten.