Kindertagesstätte Heilig Geist
 
Link zum Erzbistum Berlin

 
Steyler Missionare

Die Zeitschriften der Steyler:

 
Impuls für die Woche

„Update Seele“

das außergewöhnliche Projekt der Philosophisch-Theologischen Hochschule Sankt Georgen in Frankfurt am Main spricht religiös Suchende im Internet an. Jeder kann Texte zu verschiedenen Themen des Glaubens lesen und auf Wunsch mit einem Gesprächspartner in Kontakt treten. Mehr dazu finden Sie hier.

 

NEU - der Wochenimpuls als Newsletter. Jeden Mittwoch. Pünktlich. Kostenlos. In Ihr Email-Postfach. Gleich HIER abonnieren!

 
02.07.2015

Das Gemeindefest 2015 in Bildern

 

Hier gelangen Sie zu weiteren Bildern

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 
17.06.2015

Pfarrversammlung unserer Gemeinde am 07.06.2015

Drei katholische Kirchengemeinden in Charlottenburg / Wilmersdorf West suchen das Gespräch miteinander

Nach einer kurzen Begrüßung erfolgte ein Rückblick auf das Gemeindeleben der vergangenen anderthalb Jahre anhand von Fotos. Sodann stellten Frau Kögel (Heilig Geist) und Frau Pumpe (Evangelische Friedensgemeinde Tannenbergallee) ihre Arbeit mit Flüchtlingsfamilien aus dem Heim in der Eschenallee vor. Die Arbeit ist ökumenisch und generationsübergreifend. Jede Woche am Samstag oder Sonntag werden um 14 Uhr die Familien abgeholt, mittlerweile rund 50 bis 60 Personen. Mit den Kindern wird gespielt und gebastelt. Vor allem für die Sommerferien wird nach weiteren Helfern gesucht. Die Projekte an den Nachmittagen werden finanziert durch den Erlös aus dem Benefizkonzert in unserer Gemeinde. Konkret benötigt werden zurzeit noch Duplo-/Legosteine und ein stabiler Bollerwagen.

Danach wurde über die anstehenden Wahlen zum Pfarrgemeinderat und Kirchenvorstand am 21./22. November 2015 informiert.

Den größten Teil der Pfarrversammlung nahm dann der Bericht mit anschließender Diskussion zum Bistumsprozess ein. Nach einer Einführung wurden die bisher von den Gremien angestellten Überlegungen für einen Pastoralen Raum Charlottenburg-Wilmersdorf-West vorgestellt. Seit September 2014 werden Gespräche mit den Nachbargemeinden St. Canisius und St. Karl Borromäus gesucht. Ziel ist es, eine individuelle Lösung für unsere Bedürfnisse zu finden, in der Großstadt und als Ordensgemeinden. Ein verstärkter Dialog mit weiteren christlichen Institutionen wird angestrebt. Der Pfarrgemeinderat soll erhalten bleiben als ortsnahe Repräsentanz. Dazu soll es einen Ortsrat aller Gemeinden und weiterer christlicher Institutionen geben. Gemeinsam soll es im Pastoralen Raum möglich werden, stärker in der Gesellschaft aktiv zu werden und aus dem kirchlichen Raum in die Gesellschaft hinauszutreten. Die Findungsphase wird Ende 2016 abgeschlossen sein. Danach kann in der Vertiefungsphase eine konkretere Ausarbeitung erfolgen.

Ausführliche Informationen, sobald sie vorliegen, finden Sie im Protokoll der Pfarrversammlung auf der Internetseite der Gemeinde Heilig Geist sowie im Schaukasten.

Katharina Grünwald, Pfarrgemeinderat

 
14.06.2015

Offen und einladend Kirche sein

Berlins neuer Erzbischof Koch veröffentlicht ersten Hirtenbrief

Der künftige Berliner Erzbischof Heiner Koch hat sich bereits mit einem Hirtenbrief an die Katholiken seines neuen Wirkungsbereichs gewandt. "Ich freue mich sehr auf unsere Begegnungen", betont er in dem am Samstag veröffentlichten Schreiben.

Der scheidende Dresdner Bischof rief die Katholiken des Erzbistums auf, "für die Menschen in unserer Gesellschaft offen und einladend Kirche zu sein".

"Ich bin auf den Dialog mit den Menschen in den verschiedenen gesellschaftlichen, politischen, wissenschaftlichen und kulturellen Lebensbereichen sehr gespannt", erklärt Koch. So sehe er voll Zuversicht den Begegnungen mit den "Schwestern und Brüdern in der Ökumene entgegen". Die Christen verschiedener Konfessionen seien "füreinander eine Bereicherung", so der designierte Erzbischof. mehr...  

 
30.04.2015

Ein Bericht von unserem Projekt Martmany in Lima

Schauen Sie mal rein. Es lohnt sich.

Hier ist er.