Deutsche Pfadfinderschaft St. Georg (DPSG)

Am 21. April 2013 gründete Heilig Geist eine Siedlung der Deutschen Pfadfinderschaft St. Georg (DPSG) Ein Projekt, gestützt von dem Patenstamm Don Bosco aus Lankwitz.

 

Seitdem findet Fr. von 17:00-18:30 Uhr das Treffen der mittlerweile drei Altersstufen statt.

Gegliedert in die:

Wölflinge (7-10 Jahren)

Jungpfadfinder (10-13 Jahre)

Pfadfinder (13-16 Jahre)

 

Mit momentan vier aktiven Leitern und einigen im Hintergrund arbeitenden Unterstützern, wird den Jugendlichen ein Konzept mit Abenteuern und Gruppenstunden gezeigt, durch welches sie erlernen in einem sozialen Gefüge mit und durch die Natur ihre Stärken und ihren Charakter zu entwickeln.

 

Regelmäßig fahren die Pfadfinder Heilig Geist auf Fahrten quer durch Deutschland und übernachten in großen und kleinen Schwarzzelten. Gelegentlich und gerne auch im Winter, wird aber auch einfach nur in Höhlen übernachtet.

 

Das Abenteuer steht bei der DPSG im Vordergrund und kitzelt aus jedem Pfadfinder ein ganz eigenes gesundes Verständnis für sein Umfeld und seinem Gegenüber.

 

Das erworbene Verständnis für die Welt beruht auf den Grundsätzen des christlichen Glaubens. So engagieren sich die Pfadfinder Heilig Geist sehr gerne sozial, wie beispielsweise zum Vorsingen im Altersheim oder durch Projekte in Flüchtlings Unterkünften. 

 

Bei Informationen oder Interesse steht das DPSG Team Heilig Geist meist freitags nach den Gruppenstunden gerne zur Verfügung. 

Leiter sind: Virgilius Kolbeck, Linus Wübbe, Simon Helten, Marie Sücker und Jonas Cichon.

Fotografin: Marie

Fotografin: Marie

Fotograf: Jonas

Fotograf: Jonas

Fotografin: Marie

Fotograf: Jonas

Ansprechpartner

Wölflinge

Email schreiben

Jungpfadfinder

Email schreiben

Pfadfinder

Email schreiben

Weitere Informationen zur DPSG finden Sie auf diesem Flyer und auf www.dpsg-dv-berlin.de .